Aussehen

 

Allgemeine Farbeinstellungen
Farben der Anreicherungsrahmen
Farbe der Shadowbox - Iconsets
Grafikeinstellungen

Unter diesem Reiter können Sie das Erscheinungsbild des ePapers anpassen, Farben und Hintergrundbild des Players ändern oder ein eigenes Logo hinzufügen. Beachten Sie in diesem Reiter die Bildlaufleiste auf der rechten Seite. Über diese können Sie im Fenster nach unten scrollen, um sich weitere Funktionen anzeigen zu lassen.

Allgemeine Farbeinstellungen

Aussehen_1.png

“Hintergrundfarbe des ePaper”: Über dieses Feld legen Sie die Hintergrundfarbe des ePapers fest. Klicken Sie dazu mit der Maus auf das Pfeilsymbol und wählen Sie einen Farbton aus der Farbpalette. Das Pfeilsymbol wird direkt in der aktuell verwendeten Farbe angezeigt. Befindet sich Ihre Wunschfarbe nicht in der Palette, können Sie im Eingabefeld den Hexadezimalwert des Farbtons angeben. Achten Sie dabei darauf, dass das Hash-Zeichen mit angegeben wird.

“Kontrastfarbe der Bedienelemente”: Hier können Sie über die Auswahl den Kontrast der Bedienelemente zwischen hell und dunkel einstellen. Verwenden Sie einen dunklen Hintergrund, sind helle Bedienelemente besser sichtbar, während sich dunkle Bedienelemente auf hellem Hintergrund besser abheben.

“Interface-Farbe”:  Über dieses Feld legen Sie die Farbe der Benutzeroberfläche des ePapers fest. Player Elemente wie Media-Leisten, Tooltips oder das Inhaltsverzeichnis werden dann in dieser Farbe angezeigt. Klicken Sie dazu mit der Maus auf das Pfeilsymbol und wählen Sie einen Farbton aus der Farbpalette. Befindet sich Ihre Wunschfarbe nicht in der Palette, können Sie im Eingabefeld den Hexadezimalwert des Farbtons angeben. Achten Sie dabei darauf, dass das Hash-Zeichen mit angegeben wird. Die Schriftfarbe wird automatisch berechnet. Wählen Sie eine dunkle Farbe für das Interface, wird Schrift weiß angezeigt, sonst schwarz.

Farben der Anreicherungsrahmen

Aussehen_2.png

“Rahmenfarbe”: Haben Sie für  Media-Elemente im ePaper klickbare Rahmen hinzugefügt, können Sie hier die Farbe festlegen, in der diese Bereiche auf den Seiten hervorgehoben werden. Das funktioniert genau so, wie bereits für die ”Hintergrundfarbe” erläutert.

“Transparenz des Rahmens”: Über den Schieberegler können Sie den Transparenzgrad einstellen mit dem der bei Rahmenfarbe angegebene Farbwert auf den Seiten des ePapers angezeigt wird. Schieben Sie den Regler ganz nach links auf den Alpha Wert 0, sind die Rahmen voll transparent und dementsprechend nicht sichtbar. Schieben Sie den Regler nach rechts auf den Alpha Wert 100, hat die Farbe des Rahmens die volle Deckung und unter dem Rahmen liegende Seitenbereiche werden vollkommen überdeckt.

“Rahmenfarbe bei Interaktion”: Hier können Sie einstellen, in welcher Farbe die Rahmen angezeigt werden, wenn man mit der Maus über den klickbaren Bereich fährt. Durch diesen Effekt können Sie interaktive Seitenbereiche hervorheben.

“Transparenz bei Interaktion”: Über diesen Schieberegler bestimmen Sie den Transparenzgrad der Rahmenfarbe bei Interaktion. Das Verhalten ist genau dasselbe, wie für “Transparenz des Rahmens”. Haben Sie zum Beispiel für die Rahmenfarbe und die Rahmenfarbe bei Interaktion denselben Farbwert vergeben, können Sie im Zusammenspiel mit diesen beiden Schiebern schöne Highlighting-Effekte kreieren.

Hinweis: Auf Geräten mit Touch Input wird die Rahmenfarbe und Transparenz bei Interaktion immer erst durch einen Tab auf den Rahmen ausgelöst und nicht durch einen Mouse-Over- oder Hover-Event.

Farbe der Shadowbox - Iconsets

Aussehen_3.png

“Farbe der Shadowbox”: Videos, Bildergalerien, Beiträge und das Impressum werden in einer Shadowbox über dem ePaper angezeigt. Für externe Links steht diese Anzeige optional zur Verfügung. Über dieses Feld legen Sie die Farbe fest, mit der die Shadowbox das ePaper dabei überdeckt. Das Einstellen funktioniert genauso, wie für die ”Hintergrundfarbe” beschrieben.


“Transparenz der Shadowbox”:
. Über den Schieberegler bestimmen Sie, genau wie für die ”Transparenz der Rahmen”, die Deckkraft der Shadowbox.

“Anzeige des Icons im Rahmen erlauben”: Ist diese Funktion aktiv, können Sie die Icons der “Media-Elemente” auch im Rahmen anzeigen lassen. Dafür müssen Sie beim Hinzufügen eines Media-Elements die Checkbox “Icon im Rahmen anzeigen” aktivieren.

 

Grafikeinstellungen des ePaper

Aussehen_4.png

 

“Hintergrund”: Über die Schaltfläche “Grafik hochladen” können Sie ein Hintergrundbild hochladen. Im zugehörigen Dialogfenster werden Ihnen die zulässigen Dateiformate und Größen direkt angezeigt. Im Dialogfenster wählen über die Lupe die Datei im Explorer aus, die Sie von Ihrem Rechner aus hochladen möchten. Das Hochladen starten Sie durch einen Klick auf “Speichern”.

Aussehen_5.png

Es wird ggf. bereits eine Standardgrafik verwendet. Um diese oder auch eine eigene Grafiken wieder zu entfernen, klicken Sie auf das ”Löschen” Symbol. Da das ePaper auf unterschiedlichsten Displays angezeigt wird, kann es sein, dass ein Hintergrundbild abgeschnitten wird.

“Logo”: Hier können Sie ein Logo hochladen. Das Logo wird im ePaper unten rechts angezeigt. Das Vorgehen ist dabei dasselbe, wie bereits für den Hintergrund beschrieben. Zusätzlich können Sie im Feld “Logo Link” eine vollständige URL-Adresse hinterlegen. Diese Adresse muss das Protokoll (http://, https://, etc..) der Zielseite enthalten. Klickt ein Leser im ePaper auf das Logo, dann wird die Zielseite in einem neuen Browsertab geöffnet.

“Startbild”: In diesem Bereich können Sie, analog zur Hintergrundgrafik, ein Bild hochladen, welches im Startbildschirm angezeigt wird, wenn das ePaper geladen wird. Diese Option steht nicht für alle CMS Nutzer zur Verfügung sondern ist eine kostenpflichtige Erweiterung, die Sie in unserem Shop erwerben können.

 

Zur Kapitelübersicht

Zur Handbuchübersicht

Jetzt anmelden und alle Features des ePaper Professionals ausprobieren!

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare