Einstellungen Menüleiste

Dokumenten Download
Inhaltsverzeichnis des ePaper
Impressum
Datenschutzhinweis (DSGVO)
Individueller Link Menüleiste
Teilen-Funktion in Sozialen Netzwerken
Menüleistenfunktionen des Webplayers

In diesem Reiter können Sie Schaltflächen auf der Menüleiste des ePapers aktivieren oder deaktivieren und einige der damit verbundenen Funktionen konfigurieren. Beachten Sie die Bildlaufleiste auf der rechten Seite. Einige Einstellungen sind erst sichtbar, wenn Sie nach unten scrollen.

Dokumenten Download

hb_4-1_Menue_2_01.png

“Download als PDF-Dokument aktivieren”: Wenn Sie diese Funktion deaktivieren, wird die Schaltfläche zum Herunterladen nicht in der Menüleiste angezeigt. Leser können dann keine PDF-Dateien aus dem ePaper herunterladen.

“Dateiname des PDF-Dokuments”: Über dieses Eingabefeld können Sie den Namen der PDF- Datei des ePapers ändern, die sich Leser herunterladen. Wenn Sie den Namen nicht ändern, wird die PDF-Datei unter dem Namen ausgabe.pdf im ePaper bereitgestellt.

Inhaltsverzeichnis des ePaper

hb_4-1_Menue_2_02.png

“Inhaltsverzeichnis des ePapers aktivieren”: Wenn Sie diese Funktion deaktivieren, wird die Schaltfläche zum Öffnen des Inhaltsverzeichnisses nicht in der Menüleiste angezeigt. Leser können dann das Inhaltsverzeichnis des ePapers nicht öffnen.

“Kurzbeschreibung im Tooltip anzeigen”: Ist diese Funktion aktiv, wird die Kurzbeschreibung der Seite in einem System-Tooltip angezeigt. Der Tooltip wird bei Hover über einen Eintrag im Inhaltsverzeichnis eingeblendet. Auf mobilen Geräten wird die Beschreibung per Tab aufgeklappt. Dadurch wird das Ínhaltsverzeichnis kompakter dargestellt.

“Seitenminiaturen im Inhaltsverzeichnis anzeigen”: Wenn Sie diese Funktion deaktivieren, werden im Inhaltsverzeichnis keine Thumbnails der Zielseiten angezeigt. Dadurch wird das Inhaltsverzeichnis kompakter dargestellt.

“Inhaltsverzeichnis ausblenden, wenn Eintrag gewählt wird”: Ist diese Funktion aktiv, wird das Inhaltsverzeichnis immer ausgeblendet, wenn ein Leser auf einen Eintrag im Inhaltsverzeichnis klickt.

“Inhaltsverzeichnis beim ersten Aufruf anzeigen”: Ist diese Funktion aktiv, wird das Inhaltsverzeichnis immer eingeblendet, wenn ein Leser das ePaper das erste Mal im Browser startet.

Impressum

hb_4-1_Menue_ext_02.png

“Impressum zeigen”: Wenn Sie diese Checkbox aktivieren, werden Ihnen die weiteren Felder dieser Funktion angezeigt. Über diese Felder können Sie ein Impressum einpflegen, das im ePaper angezeigt wird. Zusätzlich aktivieren Sie eine zusätzliche Schaltfläche in der Menüleiste des ePapers, über die der Leser das Impressum öffnen kann.

“Impressum”: Der Text in diesem Feld wird im ePaper in einer Shadowbox angezeigt. Über den WYSIWYG Editor haben Sie die Möglichkeit das Impressum zu formatieren. Im Editor finden Sie zudem oben rechts die Schaltfläche “Source bearbeiten”. Darüber aktivieren Sie die HTML Ansicht, in der Sie eigenen HTML Code hinzufügen können.

Hinweis: Sie können über die HTML Ansicht z.B. ein bereits existierendes Impressum auch via iframe einbinden. Voraussetzung ist, dass dieses Impressum in einem iframe einer anderen Webseite angezeigt werden darf. Des Weiteren achten Sie bitte beim Arbeiten via Copy & Paste darauf, dass keine unnötigen steuerzeichen mit kopiert werden. Das kann zu Fehlern im ePaper führen.

“Breite”: Hier legen Sie die Breite der Shadowbox in Pixel fest.

“Höhe”: Hier legen Sie die Höhe der Shadowbox in Pixel fest.

Datenschutzhinweis (DSGVO)

hb_4-1_Menue_ext_03.png

“Datenschutzhinweis zeigen”: Wenn Sie diese Checkbox aktivieren, werden Ihnen die weiteren Felder dieser Funktion angezeigt. Über diese Felder können Sie einen Datenschutzhinweis einpflegen, der im ePaper angezeigt wird. Der Leser kann dann den Datenschutzhinweis über eine zusätzliche Schaltfläche auf der Menüleiste des ePapers öffnen.  

“Impressum”: Der Text in diesem Feld wird im ePaper in einer Shadowbox angezeigt. Über den WYSIWYG Editor haben Sie die Möglichkeit den Datenschutzhinweis zu formatieren. Im Editor finden Sie zudem oben rechts die Schaltfläche “Source bearbeiten”. Darüber aktivieren Sie die HTML Ansicht, in der Sie eigenen HTML Code hinzufügen können.

Hinweis: Sie können über die HTML Ansicht z.B. ein bereits existierendes Impressum auch via iframe einbinden. Voraussetzung ist, dass dieses Impressum in einem iframe einer anderen Webseite angezeigt werden darf. Alternativ können Sie auch einfach auf existierende Datenschutzhinweise verlinken. Des Weiteren achten Sie bitte beim Arbeiten via Copy & Paste darauf, dass keine unnötigen steuerzeichen mit kopiert werden. Das kann zu Fehlern im ePaper führen.     

“Breite”: Hier legen Sie die Breite der Shadowbox in Pixel fest.

“Höhe”: Hier legen Sie die Höhe der Shadowbox in Pixel fest.

Individueller Link Menüleiste 

Über die Einstellungen in diesem Bereich können Sie eine zusätzliche Schaltfläche in der Menüleiste des ePapers generieren und verlinken. So können Sie zum Beispiel den  Warenkorb eines Online Shops direkt im ePaper anzeigen lassen und den Abschluss von Bestellungen ermöglichen.

hb_4-1_Menue_ext_04.png

“Individuellen Link in der Menüleiste verwenden”: Wenn Sie diese Checkbox aktivieren, werden Ihnen die weiteren Felder dieser Funktion angezeigt. 

“Link-Bezeichnung”: In diesem Feld geben Sie den Namen für die Schaltfläche an, der auf mobilen Endgeräten angezeigt werden soll. Da auf Smartphones der Platz begrenzt ist, darf dieser Name maximal 9 Zeichen lang sein.

“Link-Tooltip”: In diesem Feld geben Sie Text an, der auf Desktop Rechnern bei Hover über der Schaltfläche im Tooltip angezeigt werden soll. Dieser Text kann bis zu 256 Zeichen beinhalten.

“Link-Url”: In diesem Feld geben Sie die vollständige URL-Adresse an, mit der die Schaltfläche auf der Menüleiste verknüpft werden soll. Vollständige URL-Adresse bedeutet, dass auch das Protokoll (http://, https:// etc..) der Zielseite angegeben werden muss.

Teilen-Funktion in Sozialen Netzwerken

hb_4-1_Menue_2_06.png

“Teilen-Funktion in Sozialen Netzwerken aktivieren”: Ist diese Funktion aktiv, wird im ePaper ein Teilen-Button in der Menüleiste angezeigt. Das ist die Schaltfläche, über die Leser das Teilen-Menü des ePapers öffnen, um es in Sozialen Netzwerken zu verbreiten. Diese Funktion steht für mehrere Netzwerke wie Facebook, Twitter, Google, Xing, LinkedIn und per E-Mail zur Verfügung. Über die Checkboxen können Sie einstellen, welche der  Netzwerke dem Leser im Teilen-Menü angezeigt werden sollen.

Hinweis: Teilt ein Leser ein ePaper, geschieht das immer mit der Seite, auf der er sich zum Zeitpunkt der Aktion befindet. Ist das zum Beispiel die Seite 12, werden alle weiteren Leser, die auf den geteilten Link klicken, direkt auf der Seite 12 landen. Netzwerke wie Whatsapp funktionieren über eine Telefonnummer. Sie sind nur dann im Teilen-Menü des ePapers sichtbar, wenn das Anzeigegerät über eine Telefonnummer verfügt. 

“Social Media Headline”: Wenn Sie in diesem Feld zum Beispiel eine Überschrift hinterlegen, wird diese als content für <meta property="og:title" content=""> in der index.html gesetzt. Facebook und andere Netzwerke verwenden diese Meta Property zum Beispiel als Titel des geteilten Beitrags aber nicht alle Netzwerke verwenden das einheitlich.

“Beschreibung”: Wenn Sie in diesem Textfeld eine Beschreibung angeben, wird diese als content für <meta property="og:description" content=""> in der index.html gesetzt. Diese Eigenschaft wird von einigen Netzwerken wie Facebook als weitere Beschreibung unter dem Titel des geteilten Inhalts angezeigt. Nicht alle Netzwerke haben das einheitlich umgesetzt.

Menüleistenfunktionen des Webplayers

hb_4-1_Menue_2_07.png

“Textsuche im ePaper aktivieren”: Wenn Sie diese Funktion deaktivieren, wird die Schaltfläche zum Öffnen der Volltextsuche nicht im ePaper angezeigt. Leser können dann nicht mehr über das Suchfeld nach bestimmten Wörtern oder Begriffen im Dokument suchen.

“Seitenübersicht aktivieren”: Wenn Sie diese Funktion deaktivieren, wird die Schaltfläche zum Öffnen der Seitenübersicht nicht in der Menüleiste angezeigt. Leser können dann die Seitenübersicht des ePapers nicht mehr starten.

“Navigationsleiste aktivieren”: Wenn Sie diese Funktion deaktivieren, wird die Navigationsleiste unter den Seiten des ePapers ausgeblendet. Die Navigationsleiste wird im Player 4.1 erst bei einem Umfang von 6 oder mehr Seiten angezeigt.

“Vollbild aktivieren”: Wenn Sie diese Funktion deaktivieren, wird die Schaltfläche Vollbild nicht in der Menüleiste des ePapers angezeigt. Leser können dann das ePaper nicht in den Vollbildmodus versetzen.

 

Zur Kapitelübersicht

Zur Handbuchübersicht

Jetzt anmelden und alle Features des ePaper Professionals ausprobieren!

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare