Auf mobilen Geräten können ePaper im Safari 10 nicht korrekt zoomen

 

Wenn Sie Ihre ePaper in der Player Version 4 oder ab dem 12.10.2016 veröffentlicht haben sind Ihre ePaper nicht betroffen.

Apple hat am 20.09.2016 die neue Version 10 des Safari Browsers veröffentlicht. In dieser Version kann das ePaper im Mobilplayer 2 nicht korrekt gezoomt werden. Dieser Fehler tritt nur auf, wenn ePaper im Mobilplayer 2 auf iOS Geräten im Safari 10 geöffnet werden. Zudem muss vor dem Publizieren die Funktion im „PDF im Zoom verwenden“ in den ePaper Einstellungen auf aktiv gesetzt worden sein.

Andere Browser und Betriebssysteme sind nicht betroffen. Der Mobilplayer 2 wird als HTML 5 Komponente in den ePaper Player Versionen 2 und 3 verwendet.

In erster Linie sind die 1000° ePaper Apps von diesem Fehler betroffen, die auf iOS 10 Geräten installiert sind. Auf diesen Geräten wird der Safari 10 als nativer Browser zur Anzeige der Ausgaben verwendet. Generell sind aber alle ePaper betroffen, die vor dem 12.10.2016 in den Player Versionen 2 und 3 veröffentlicht wurden.

Bitte beachten Sie, im selben Zeitraum ist ein weiteres Problem des Mobilplayer 2 im Chrome 53 aufgetreten. Weitere Informationen dazu finden Sie im folgenden Beitrag:

http://support.1000grad-epaper.de/hc/de/articles/213984806-Auf-mobilen-Ger%C3%A4ten-funktionieren-Links-im-Google-Chrome-53-nicht-mehr

Wir haben am 11.10.2016 einen Bugfix im ePaper CMS eingespielt. An dieser Stelle möchten wir zum Verständnis vorab die Hintergründe des Problems kurz erläutern.

Mit der Einführung des Safari 10 gab es Änderungen, die die Darstellungsmöglichkeiten von PDF Dateien in diesem Browser beeinflussen. Davon sind unsere ePaper insofern betroffen, dass diese unter iOS, wegen besserer Darstellung, PDF Dateien angezeigt wurden, wenn in das ePaper hinein gezoomt wurde. Dazu musste in den ePapern die Funktion „PDF im Zoom verwenden“ unter den Experteneinstellungen aktiviert gewesen sein. Wir haben daher in den vergangenen Wochen unseren Render Prozess so umgestellt, dass wir künftig die gleiche Darstellungsqualität in den ePapern sicher stellen können.

Um die bessere Bildqualität zu nutzen, müssen Sie die ePaper zunächst neu rendern. Öffnen Sie dazu die ePaper Einstellungen und wechseln Sie in den Reiter Experteneinstellungen. Dort finden Sie die Funktion „alle Dokumentenseiten neu berechnen“. Sobald Sie das Häkchen in der Checkbox für diese Funktion setzen und anschließend die ePaper Einstellungen über die Schaltfläche „Speichern und Schließen“ verlassen, wird das ePaper erneut gerendert. Dabei werden die Bilder für die mobilen Geräte in der verbesserten Bildqualität erstellt.

Anschließend ist die Vorgehensweise, um den Fehler in Ihren ePapern zu beheben, je nach dem welches unserer Produkte Sie nutzen, leicht unterschiedlich.

Weblink: Sie müssen Ihre ePaper einfach erneut für den jeweiligen Weblink publizieren.

Zip Datei: Wenn Sie für das ePaper eine Zip Datei erstellt haben und es auf einem eigenen Server betreiben, müssen Sie die Zip Datei erneut publizieren und damit das ePaper auf Ihrem Server ersetzen.

1000° ePaper App: Je nachdem welche Art App Sie bei uns in Auftrag gegeben haben (Classic oder Flat), müssen Sie zunächst die in der App veröffentlichten ePaper erneut publizieren, oder für die App bereitstellen. Kontrollieren Sie anschließend unter Apps verwalten, ob die Ausgaben noch in der korrekten Reihenfolge angezeigt werden. Wenn ja, dann brauchen Sie nun noch lediglich die App neu zu publizieren. Wenn nicht, dann sortieren Sie vor dem Publizieren der App die Ausgaben per Drag & Drop in die korrekte Reihenfolge.

Bitte wenden Sie sich an unseren Support, wenn Sie weitere Fragen haben.

 

Zur Übersicht Fragen zu Fehlern und Problemen

Zur Übersicht über alle Fragen

 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare