Media Elemente

In den ePaper Einstellungen steht seit Dezember 2015 der zusätzliche Reiter „Media Elemente“ zur Verfügung. Uns war es ein Anliegen, dass interne und externe Links, die im ePaper automatisiert durch die Linkerkennung angelegt werden, zentral umbenannt werden können. Diese Idee haben wir etwas erweitert.

So ist es durch diesen neuen Reiter möglich, einige Einstellungen für alle Media Elemente im ePaper global festzulegen. Dieses Feature ist vor allem für unsere Power User interessant, die z.B. Produktkataloge mit vielen weiterführenden Links erstellen und unsere Standardtexte, wie „Gehe zu URL“ oder „Gehe zur Seite“ gern auf einen Schlag ändern möchten.

Wenn Sie sich als CMS Nutzer bereits mit dem Erstellen von Media Elementen beschäftigt haben, sind die Vorteile dieses Reiters für Sie sofort ersichtlich. Für jede Art der Media Elemente (externe Links, interne Links, Videos und Bildergalerien) gibt es einen eigenen Bereich unter diesem Reiter. In jedem Bereich können Sie spezifische Funktionen aktivieren oder deaktivieren.

Globale Einstellungen für externe Links

Die Einstellungen, die Sie hier vornehmen, wirken sich auf alle Links und E-Mail Adressen im ePaper aus. Für einige Optionen müssen Sie über die Checkboxen unter „übernehmen“ bestätigen, dass Sie diese Aktion tatsächlich ausführen wollen. Das soll versehentlichem Überschreiben vorbeugen. Generell gilt: Ist das Häkchen für eine Funktion in der Checkbox „übernehmen“ gesetzt, wird die Aktion ausgeführt, sobald Sie die ePaper Einstellungen speichern. Sonst passiert nichts.

Titel der Elemente: Hier können Sie den Titel für Ihre Links ändern. Tragen Sie dazu einfach den neuen Titel im Eingabefeld ein und setzen Sie in der Spalte „übernehmen“ das Häkchen in der Checkbox. Wenn Sie vorhandene Titel der Links im ePaper löschen wollen, dann lassen Sie das Eingabefeld einfach leer und setzen nur das Häkchen in der Checkbox „übernehmen“.

Beschreibung: Hier können Sie die Beschreibung für Ihre Links ändern, also den Text der dem Leser im ePaper angezeigt wird, wenn er den Mauszeiger über einen Rahmen oder einen Titel in der Media-Leiste hält. Tragen Sie dazu einfach die neue Beschreibung im Eingabefeld ein und setzen Sie in der Spalte „übernehmen“ das Häkchen in der Checkbox. Wenn Sie vorhandene Beschreibungen der Links im ePaper einfach nur löschen wollen, dann lassen Sie das Eingabefeld einfach leer und setzen nur das Häkchen in der Checkbox „übernehmen“.

Link in Shadowbox öffnen: Durch das Setzen des Häkchens in dieser Checkbox können Sie für alle Links die Anzeige in der Shadowbox aktivieren. Setzen Sie anschließend das Häkchen in der Spalte „übernehmen“. Die Shadowbox nutzt dann die größtmögliche Anzeige im Browser. Um diese Funktion wieder zu deaktivieren, muss die Checkbox für die Funktion selbst deaktiviert und nur das Häkchen für „übernehmen“ gesetzt werden.

Anzeige der Elemente: Hier legen Sie über das Dropdown Menü fest, wie die Links im ePaper angezeigt werden. Diese Auswahl muss nicht über „übernehmen“ bestätigt werden.

  • Anzeige beibehalten: Es werden keine Änderungen vorgenommen.

  • Nur Rahmen verwenden: Die Links sind nur über Rahmen im ePaper klickbar und werden nicht in der Media-Leiste angezeigt. Voraussetzung für diese Funktion ist also, dass für Links Rahmen vorhanden sind.

  • Über Rahmen und in Medialeisten anzeigen: Links sind, sofern vorhanden, über die Rahmen klickbar und werden in der Media-Leiste mit dem Link Standard Icon angezeigt.

  • Nur in Medialeisten anzeigen und Rahmen löschen: Links werden nur in der Medialeiste des ePapers angezeigt und vorhandene Rahmen werden gelöscht. Achtung! Die Rahmen können später nicht wieder hergestellt werden.

Sobald Sie die ePaper Einstellungen speichern, werden alle bisherigen Einstellungen mit Ihren neuen Angaben überschrieben.

Globale Galerie Einstellungen

Die Einstellungen die Sie hier vornehmen wirken sich auf alle Bildergalerien im ePaper aus. Für einige Optionen müssen Sie über die Checkboxen unter „übernehmen“ bestätigen, dass Sie diese Aktion tatsächlich ausführen wollen. Das soll versehentlichem Überschreiben vorbeugen. Generell gilt, ist das Häkchen für eine Funktion in der Checkbox „übernehmen“ gesetzt, wird die Aktion ausgeführt, sobald Sie die ePaper Einstellungen speichern, sonst nicht.

Beschreibung: Hier können Sie die Beschreibung für Ihre Galerien ändern, also den Text der dem Leser im ePaper angezeigt wird, wenn er den Mauszeiger über einen Rahmen oder einen Titel in der Media-Leiste hält. Tragen Sie dazu einfach die neue Beschreibung im Eingabefeld ein und setzen Sie in der Spalte „übernehmen“ das Häkchen in der Checkbox. Wenn Sie vorhandene Beschreibungen der Galerien im ePaper einfach nur löschen wollen, dann lassen Sie das Eingabefeld einfach leer und setzen nur das Häkchen in der Checkbox „übernehmen“.

Im Rahmen abspielen: Wenn Sie diese Funktion aktivieren und übernehmen, werden die Bildergalerien direkt auf der Seite des ePapers im Rahmen angezeigt. Die Voraussetzung ist, dass bereits Rahmen angelegt wurden. Um diese Funktion wieder zu deaktivieren, muss die Checkbox für die Funktion selbst deaktiviert und nur das Häkchen für „übernehmen“ gesetzt werden.

Anzeige der Elemente: Hier legen Sie über das Dropdown Menü fest, wie die Links im ePaper angezeigt werden. Diese Auswahl muss nicht über „übernehmen“ bestätigt werden.

  • Anzeige beibehalten: Es werden keine Änderungen vorgenommen.

  • Nur Rahmen verwenden: Die Galerien sind nur über Rahmen im ePaper klickbar und werden nicht in der Media-Leiste angezeigt. Voraussetzung für diese Funktion ist also, dass für Links Rahmen vorhanden sind.

  • Über Rahmen und in Medialeisten anzeigen: Galerien sind, sofern vorhanden, über die Rahmen klickbar und werden in der Media-Leiste mit dem Link Standard Icon angezeigt.

  • Nur in Medialeisten anzeigen und Rahmen löschen: Galerien werden nur in der Medialeiste des ePapers angezeigt und vorhandene Rahmen werden gelöscht. Achtung! Die Rahmen können später nicht wieder hergestellt werden.

Sobald Sie die ePaper Einstellungen speichern, werden alle bisherigen Einstellungen mit Ihren neuen Angaben überschrieben.

Globale Video Einstellungen

Die Einstellungen die Sie hier vornehmen wirken sich auf alle Videos im ePaper aus. Für einige Optionen müssen Sie über die Checkboxen unter „übernehmen“ bestätigen, dass Sie diese Aktion tatsächlich ausführen wollen. Das soll versehentlichem Überschreiben vorbeugen. Generell gilt, ist das Häkchen für eine Funktion in der Checkbox „übernehmen“ gesetzt, wird die Aktion ausgeführt, sobald Sie die ePaper Einstellungen speichern, sonst nicht.

Titel der Elemente: Hier können Sie den Titel für Ihre Videos ändern. Tragen Sie dazu einfach den neuen Titel im Eingabefeld ein und setzen Sie in der Spalte „übernehmen“ das Häkchen in der Checkbox. Wenn Sie vorhandene Titel der Galerien im ePaper löschen wollen, dann lassen Sie das Eingabefeld einfach leer und setzen nur das Häkchen in der Checkbox „übernehmen“.

Beschreibung: Hier können Sie die Beschreibung für Ihre Videos ändern, also den Text der dem Leser im ePaper angezeigt wird, wenn er den Mauszeiger über einen Rahmen oder einen Titel in der Media-Leiste hält. Tragen Sie dazu einfach die neue Beschreibung im Eingabefeld ein und setzen Sie in der Spalte „übernehmen“ das Häkchen in der Checkbox. Wenn Sie vorhandene Beschreibungen der Videos im ePaper einfach nur löschen wollen, dann lassen Sie das Eingabefeld einfach leer und setzen nur das Häkchen in der Checkbox „übernehmen“.

Im Rahmen abspielen: Wenn Sie diese Funktion aktivieren und übernehmen, werden Videos die Sie selbst hosten direkt auf der Seite des ePapers im Rahmen angezeigt. Die Voraussetzung ist, dass bereits Rahmen angelegt wurden. Um diese Funktion wieder zu deaktivieren, muss die Checkbox für die Funktion selbst deaktiviert und nur das Häkchen für „übernehmen“ gesetzt werden. Auf YouTube und Vimeo Videos hat diese Einstellung keine Auswirkung.

Videos automatisch abspielen: Wenn Sie diese Funktion aktivieren und übernehmen, werden Videos automatisch im ePaper abgespielt. Um diese Funktion wieder zu deaktivieren, muss die Checkbox für die Funktion selbst deaktiviert und nur das Häkchen für „übernehmen“ gesetzt werden. Auf mobilen Geräten ist ein Autoplay unter aktuellen iOS und Android Versionen nicht mehr möglich. Sowohl Apple als auch Google wollen Nutzer so vor unerwünschten Mobilfunkkosten schützen.

Anzeige der Elemente: Hier legen Sie über das Dropdown Menü fest, wie die Videos im ePaper angezeigt werden. Diese Auswahl muss nicht über „übernehmen“ bestätigt werden.

  • Anzeige beibehalten: Es werden keine Änderungen vorgenommen.

  • Nur Rahmen verwenden: Die Videos sind nur über Rahmen im ePaper klickbar und werden nicht in der Media-Leiste angezeigt. Voraussetzung für diese Funktion ist also, dass für Videos Rahmen vorhanden sind.

  • Über Rahmen und in Medialeisten anzeigen: Videos sind, sofern vorhanden, über die Rahmen klickbar und werden in der Media-Leiste mit dem Video Standard Icon angezeigt.

  • Nur in Medialeisten anzeigen und Rahmen löschen: Videos werden nur in der Medialeiste des ePapers angezeigt und vorhandene Rahmen werden gelöscht. Achtung! Die Rahmen können später nicht wieder hergestellt werden.

Sobald Sie die ePaper Einstellungen speichern, werden alle bisherigen Einstellungen mit Ihren neuen Angaben überschrieben.

Globale Einstellungen für interne Links

Die Einstellungen die Sie hier vornehmen wirken sich auf alle internen Links im ePaper aus. Für einige Optionen müssen Sie über die Checkboxen unter „übernehmen“ bestätigen, dass Sie diese Aktion tatsächlich ausführen wollen. Das soll versehentlichem Überschreiben vorbeugen. Generell gilt, ist das Häkchen für eine Funktion in der Checkbox „übernehmen“ gesetzt, wird die Aktion ausgeführt, sobald Sie die ePaper Einstellungen speichern, sonst nicht.

Titel der Elemente: Hier können Sie den Titel für Ihre internen Links ändern. Tragen Sie dazu einfach den neuen Titel im Eingabefeld ein und setzen Sie in der Spalte „übernehmen“ das Häkchen in der Checkbox. Wenn Sie vorhandene Titel der internen Links im ePaper löschen wollen, dann lassen Sie das Eingabefeld einfach leer und setzen nur das Häkchen in der Checkbox „übernehmen“.

Beschreibung: Hier können Sie die Beschreibung für Ihre internen Links, also den Text der dem Leser im ePaper angezeigt wird, wenn er den Mauszeiger über einen Rahmen oder einen Titel in der Media-Leiste hält. Tragen Sie dazu einfach die neue Beschreibung im Eingabefeld ein und setzen Sie in der Spalte „übernehmen“ das Häkchen in der Checkbox. Wenn Sie vorhandene Beschreibungen der internen Links im ePaper einfach nur löschen wollen, dann lassen Sie das Eingabefeld einfach leer und setzen nur das Häkchen in der Checkbox „übernehmen“.

Anzeige der Elemente: Hier legen Sie über das Dropdown Menü fest, wie die internen Links im ePaper angezeigt werden. Diese Auswahl muss nicht über „übernehmen“ bestätigt werden.

  • Anzeige beibehalten: Es werden keine Änderungen vorgenommen.

  • Nur Rahmen verwenden: Die internen Links sind nur über Rahmen im ePaper klickbar und werden nicht in der Media-Leiste angezeigt. Voraussetzung für diese Funktion ist also, dass für interne Links Rahmen vorhanden sind.

  • Über Rahmen und in Medialeisten anzeigen: Interne Links sind, sofern vorhanden, über die Rahmen klickbar und werden in der Media-Leiste mit dem Standard Icon für interne Links angezeigt.

  • Nur in Medialeisten anzeigen und Rahmen löschen: Interne Links werden nur in der Medialeiste des ePapers angezeigt und vorhandene Rahmen werden gelöscht. Achtung! Die Rahmen können später nicht wieder hergestellt werden.

Sobald Sie die ePaper Einstellungen speichern, werden alle bisherigen Einstellungen mit Ihren neuen Angaben überschrieben.

 

 

 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare