Aussehen

Allgemeine Farbeinstellungen
Farben der Anreicherungsrahmen
Farbe der Shadowbox - Iconsets
Grafikeinstellungen
Erweiterte Darstellung für den Webplayer 2
Erweiterte Darstellung für den Mobilplayer

Unter diesem Reiter können Sie das Erscheinungsbild des ePapers anpassen, Farben und Hintergrundbild des Players ändern oder ein eigenes Logo hinzufügen. Beachten Sie in diesem Reiter die Bildlaufleiste auf der rechten Seite. Über diese können Sie im Fenster nach unten scrollen, um sich weitere Funktionen anzeigen zu lassen.

Allgemeine Farbeinstellungen

Hintergrundfarbe des ePaper: Über dieses Feld legen Sie die Hintergrundfarbe des ePapers fest. Klicken Sie dazu mit der Maus auf das Pfeilsymbol neben dem Wert im Fenster und wählen Sie anschließend einen Farbton aus der vorgegebenen Farbpalette. An der Farbe des Pfeilsymbols erkennen Sie, welche Farbe aktuell verwendet wird. Befindet sich Ihre Wunschfarbe nicht in der Palette, können Sie im Feld auch den Hexadezimalwert für Ihre Farbe eingeben.

Ausschließlich für den Webplayer 2 stehen die folgenden Funktionen im Bereich Farben nur für Webplayer zur Verfügung:

Schriftfarbe der Menüleiste: Über dieses Feld können Sie die Schriftfarbe für die Schaltflächen in der Menüleiste ändern. Die Vorgehensweise ist die gleiche wie für die Hintergrundfarbe des ePapers.

Hintergrundfarbe der Menüleiste: Im Webplayer 2 können Sie auch für die Menüleiste eine andere Farbe einstellen. Die Vorgehensweise ist die gleiche wie für die Hintergrundfarbe des ePapers.

Farbmultiplikator (-100 bis 100): Die Menüleiste des Webplayer 2 ist in eine obere und eine untere Hälfte unterteilt. In der oberen Hälfte sind die Schaltflächen platziert, die Sie in den Einstellungen für die Menüleiste aktiviert haben. In der unteren Hälfte ist die Paginierung des ePapers zu sehen, über welche Sie schnell zu gewünschten Seiten im ePaper aufschlagen können. Über den Farbmultiplikator können Sie die untere Hälfte farblich von der oberen Hälfte absetzen. Schieben Sie den Regler dazu nach links oder rechts.

Hinweis für Experten: Bei der Berechnung des neuen Farbwertes liegt der Hexadezimalwert, der als Hintergrundfarbe der Menüleiste angegeben wurde, zu Grunde. Dieser wird in RGB umgerechnet. Der neue Farbwert eines Pixels in der Menüleiste wird mit Hilfe der folgenden Gleichung berechnet: Neuer Farbwert = alter Farbwert mal (Multiplikator/100) plus angegebener Farbwert, zum Beispiel:

Grüner Kanal in der Menüleiste: #66 = 102
Angegebener Farbwert grüner Kanal : #AA = 170
Multiplikator: 25/100 = 0,25
Neuer Farbwert = 102 * 0,25 + 170 = 196

Farbe der Seitennummern: Im Webplayer 2 können Sie die internen Seitenzahlen des ePapers neben den Seiten einblenden lassen, wenn Sie die Funktion Seitenzahlen werden angezeigt in diesem Reiter aktivieren. In diesem Feld legen Sie die Farbe fest, in der diese Seitenzahlen angezeigt werden. Die Vorgehensweise ist die gleiche wie für die Hintergrundfarbe des ePapers.

Farben der Anreicherungsrahmen

Rahmenfarbe: Wenn Sie dem ePaper Mediaelemente hinzugefügt und klickbare Rahmen auf den jeweiligen Seiten angelegt haben, können Sie in diesem Feld die Farbe festlegen, mit denen diese klickbaren Bereiche auf den Seiten hervorgehoben werden. Die Vorgehensweise ist die selbe wie für die Hintergrundfarbe des ePapers.

Transparenz des Rahmens: Über den Schieberegler können Sie den Transparenzgrad bestimmen mit dem der angegebene Farbwert bei Rahmenfarbe auf den Seiten des ePapers angezeigt wird. Schieben Sie den Regler ganz nach links auf den Alpha Wert 0, dann werden die Rahmen nicht angezeigt. Schieben Sie den Regler nach recht auf den Alpha Wert 100, hat die Farbe des Rahmens die volle Deckung und unter dem Rahmen liegende Seitenbereiche werden vollkommen überdeckt.

Rahmenfarbe bei Interaktion: Hier können Sie festlegen, in welcher Farbe die Rahmen im ePaper angezeigt werden soll, wenn man mit der Maus über den klickbaren Bereich fährt. So verdeutlichen Sie Lesern, dass an dieser Stelle eine Interaktion im ePaper zur Verfügung steht.

Transparenz bei Interaktion: Über diesen Schieberegler bestimmen Sie den Transparenzgrad der Rahmenfarbe bei Interaktion. Die Vorgehensweise ist die selbe wie schon bei der Transparenz des Rahmens. Z. B. können Sie für die Rahmenfarbe und die Rahmenfarbe bei Interaktion den selben Farbwert vergeben. Wenn Sie z.B. die Transparenz des Rahmens auf den Alpha Wert 20 stellen und die Transparenz bei Interaktion auf den Alpha Wert 40, dann werden die Rahmen im ePaper immer in der selben Farbe angezeigt und werden aber kräftiger hervorgehoben, sobald sich der Mauszeiger über einem klickbaren Bereich befindet.

Hinweis: Im Mobilplayer wird die Rahmenfarbe und Transparenz bei Interaktion immer erst durch einen Tab auf den Rahmen ausgelöst und nicht wie im Webplayer durch einen Mouse Over-Status.

Farbe der Shadowbox - Iconsets

Hintergrundfarbe der Shadowbox: Wenn Sie dem ePaper Links hinzugefügt haben, die in einer Shadowbox angezeigt werden, können Sie hier die Farbe für die Shadowbox festlegen. Diese Einstellung gilt für alle Elemente, die in einer Shadowbox im ePaper geöffnet werden, so auch für YouTube oder Vimeo Videos. Auf die Anzeige von Bildergalerien oder Videos, die sich im ePaper eigenen Player öffnen, hat diese Einstellung keine Auswirkung.

Hintergrundfarbe des Scrollers: Je nach Seitenzahl des ePapers wird im Webplayer 3 unter der Navigationsleiste eine horizontale Bildlaufleiste angezeigt, über die Sie in der Navigation nach links und rechts scrollen können. Standardmäßig ist der Hintergrund dieser Bildlaufleiste weiß. Über dieses Feld können Sie eine andere Hintergrundfarbe für diese Leiste angeben, wenn Sie z.B. schon weiß für den Hintergrund des gesamten ePapers eingestellt haben. Dadurch wird dieser Scroller für Leser leichter im ePaper ersichtlich.

Icon-Set für Anreicherungen: Hier können Sie über das Auswahlmenü ein Iconset für den Mobil- und Webplayer 2 einstellen. Wenn Sie den Mauszeiger über einen Eintrag in der Auswahlliste halten, wird eine Vorschau des Iconsets angezeigt. Auf den Webplayer 3 hat diese Auswahl keine Auswirkung.

Anzeige des Icons im Rahmen erlauben: Ist diese Funktion aktiv, können Sie die Icons Mediaelemente auch in den Rahmen anzeigen lassen. Dafür müssen Sie beim Hinzufügen eines Mediaelementes die Checkbox Icon im Rahmen anzeigen aktivieren.

Grafikeinstellungen

Hintergrund: In diesem Bereich können Sie eine Hintergrundgrafik für Ihr ePaper hochladen. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche Grafik hochladen. Daraufhin öffnet sich ein Dialogfenster, in dem Ihnen angezeigt wird, welchen Dateityp sowie welche Größe die Grafik haben darf. In diesem Dialogfenster wählen Sie zunächst über die Lupe die Datei von Ihrem Rechner, die Sie als Hintergrund verwenden möchten und laden diese durch einen Klick auf Speichern ins ePaper.

Für den Webplayer 3 wird bereits eine Standardgrafik verwendet. Um diese oder auch eine eigene Grafiken wieder zu entfernen, klicken Sie auf die Schaltfläche löschen. Im Webplayer 3 wird die Hintergrundgrafik immer automatisch mit der Anzeigegröße des ePapers im Browser skaliert und füllt immer den kompletten Hintergrund aus. Für den Webplayer 2 sowie den Mobilplayer wird zunächst immer die Originalgröße der Grafik verwendet. Sie können in diesen Playern die folgenden zusätzlichen Optionen unter Darstellung für die Positionierung verwenden:

  • zentriert: Die Grafik wird in der Mitte des ePapers zentriert angezeigt. Möglicherweise wird nicht der komplette Hintergrund des ePapers ausgefüllt.

  • kacheln: Die Grafik wird über dem gesamten Hintergrund in Form von Kacheln angezeigt.

  • an Bildschirmgröße anpassen: Die Grafik wird an den gesamten Hintergrund des ePapers angepasst und dabei entsprechend, je nach Größe und Seitenverhältnis, verzerrt.

  • an Bildschirmgröße anpassen - Seitenverhältnis bei behalten: Das Bild wird über den gesamten Hintergrund angezeigt und entsprechend des Seitenverhältnisses vergrößert. Dabei werden eventuell Teile der Grafik an den Rändern abgeschnitten und im ePaper nicht angezeigt.

Logo: In diesem Bereich können Sie ein Logo hochladen. Das Logo wird im ePaper oben links angezeigt. Die Vorgehensweise ist dabei die selbe wie für den Hintergrund. Zusätzlich können Sie im Feld Logo Link eine vollständige URL-Adresse hinterlegen. Diese Adresse muss auch das Protokoll enthalten (http://, https://, etc..) welches die Zielseite verwendet. Klickt ein Leser im ePaper auf das Logo, dann wird die Zielseite in einem neuen Browsertab geöffnet.

Hinweis: Zur Zeit werden im Webplayer 2 und im Webplayer 3 unterschiedliche Größen für Logos unterstützt. Logo Webplayer 2: 250px x 60px bei maximal 1MB, Logo Webplayer 3: 100px x 100px bei maximal 1MB

Startbild: In diesem Bereich können Sie, analog zur Hintergrundgrafik, ein Bild hochlanden, welches im Startbildschim angezeigt wird, während das ePaper lädt. Erlaubte Dateitypen sind jpg, gif und png. Die maximale Größe beträgt 200 px Breite x 280 px Höhe. Größere Bilder werden auf diese Maße verkleinert. Die maximal erlaubte Dateigröße beträgt 1 MB.

Hinweis: Zur Zeit steht das Startbild (noch) nicht für alle CMS Nutzer zur Verfügung. Es ist eine kostenpflichtige Erweiterung. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wenn Sie diese Erweiterung nutzen möchten.

Erweiterte Darstellung für den Webplayer 2

Für den Webplayer 2 können Sie im Reiter Aussehen noch die folgenden Einstellungen vornehmen:

Seitenzahlen werden angezeigt: Ist diese Funktion aktiv, werden die internen Seitenzahlen des ePapers unten links bzw. unten rechts neben den Seiten angezeigt. Die interne Seitennummerierung des ePapers beginnt immer auf der Titelseite mit 1.

Iconset für Anreicherungen: Fügen Sie Mediaelemente in einem ePaper hinzu, können Sie für jedes Element ein Icon einstellen, mit dem es in der Media-Leiste angezeigt wird. Für den Webplayer 2 können Sie verschiedene Iconsets einstellen. Klicken Sie dazu auf das Pfeilsymbol und wählen Sie ein Iconset aus der Liste aus. Wenn Sie den Mauszeiger eine Sekunde über einen Eintrag in der Liste halten, wird Ihnen auch eine kleine Vorschau des Iconsets in einem Kontextfenster angezeigt.

Grafik links neben erster Seite / Grafik rechts neben letzter Seite: Im Webplayer 2 können Sie zwei zusätzliche Grafiken hochladen, die in einem Bereich links neben der ersten bzw. rechts neben der letzten Seite über dem Hintergrund angezeigt werden. Die Vorgehensweise zum Hochladen der Grafiken ist dabei analog zu der für den Hintergrund. Die Größe des Bereichs zur Anzeige ist dabei direkt abhängig von den Pixelmaßen der PDF-Seite. Ist die Grafik z.B. breiter als die erste Seite der PDF-Datei, wird Sie teilweise auch im Bereich der letzten Seite angezeigt werden. Über die Optionen unter Position können Sie die Grafik ausrichten, wenn sie kleiner als die erste PDF-Seite ist. Die folgenden Optionen stehen zur Verfügung:

  • oben links: Die Grafik wird im Anzeigebereich oben links positioniert.

  • oben rechts: Die Grafik wird im Anzeigebereich oben rechts positioniert.

  • unten rechts: Die Grafik wird im Anzeigebereich unten rechts positioniert.

  • unten links: Die Grafik wird im Anzeigebereich unten links positioniert.

  • zentriert: Die Grafik wird im Anzeigebereich in der Mitte zentriert.

Erweiterte Darstellung für den Mobilplayer

erweiterte Darstellung für den Mobilplayer: In diesem Texteingabefeld können Sie zusätzliche Informationen zu Ihrem ePaper für den Mobilplayer hinterlegen. Sie haben über die Werkzeugleiste mehrere Möglichkeiten Ihren Text zu formatieren, zu markieren und mit Hyperlinks zu versehen. Wenn Sie einen Text eingeben wird im Mobilplayer auf der oberen Menüleiste rechts eine weitere Schaltfläche mit einem Info-Symbol angezeigt. Über diese wird der Text geöffnet und im ePaper angezeigt.

 

Welche Funktionen stehen nur im Webplayer 3 zur Verfügung

Wie lange kann ich den Webplayer 2 noch weiter nutzen?

Wie kann ich die Funktionen des Webplayer 2 und den Webplayer 3 am Besten vergleichen?

Aufbau der Dialogfenster - Versionsampel der ePaper-Player

Media-Leisten

Experteneinstellungen

 

Jetzt ePaper Standard testen!

Jetzt anmelden und alle Features des ePaper Professionals ausprobieren!

 

Zur Übersicht dieses Kapitels

Zur Übersicht aller Kapitel

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare