Einstellungen Menüleiste

Einstellungen zum Inhalstverzeichnis
Warenkorb und Archiv-Link aktivieren
Teilen-Funktion in Sozialen Netzwerken
Menüleistenfunktionen des Webplayers
Menüleistenfunktionen des Mobilplayers

Unter diesem Reiter können Sie Schaltflächen auf der Menüleiste des ePapers aktivieren oder deaktivieren sowie einige Einstellungen für die damit verbundenen Funktionen vornehmen. Beachten Sie in diesem Reiter die Bildlaufleiste auf der rechten Seite. Über diese können Sie im Fenster nach unten scrollen, um sich weitere Funktionen anzeigen zu lassen.

Einstellungen zum Inhalstverzeichnis

Textsuche im ePaper aktivieren: Wenn Sie diese Funktion deaktivieren, wird das Suchfeld für die Texteingabe in der Menüleiste nicht angezeigt. Leser können dann nicht mehr nach bestimmten Wörtern oder Suchbegriffen im ePaper suchen.

Download als PDF-Dokument aktivieren: Wenn Sie diese Funktion deaktivieren, wird die Schaltfläche zum Herunterladen nicht auf der Menüleiste angezeigt. Leser können dann keine PDF-Dateien aus dem ePaper herunterladen.

Dateiname des PDF-Dokuments: Über dieses Eingabefeld können Sie den Namen der PDF- Datei ändern, die sich Leser über das ePaper herunterladen können. Wenn Sie den Namen nicht ändern, wird die PDF-Datei unter dem Namen ausgabe.pdf im ePaper bereit gestellt.

Inhaltsverzeichnis des ePapers aktivieren: Wenn Sie diese Funktion deaktivieren, wird die Schaltfläche zum Öffnen des Inhaltsverzeichnisses nicht auf der Menüleiste angezeigt. Leser können dann das Inhaltsverzeichnis des ePapers nicht öffnen.

Seitennummern des ePaper anzeigen: Wenn Sie diese Funktion deaktivieren, werden die Seitennummern des ePapers nicht im Inhaltsverzeichnis angezeigt. Auf die Anzeige der Seitennummern in der Navigationsleiste oder in der Seitenübersicht hat diese Funktion keinen Einfluss.

Hinweis: Für die Anzeige der Seitennummern die logische Reihenfolge der Seitenanzahlen des ePapers verwendet. Diese beginnt auf der Titelseite mit 1. Sie können aber die Seitennummern eines ePaper in der Seitenübersicht an passen. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Inhaltsverzeichnis ausblenden, wenn Eintrag gewählt wird: Ist diese Funktion aktiv, wird das Inhaltsverzeichnis immer ausgeblendet, wenn ein Leser auf einen Eintrag im Inhaltsverzeichnis klickt.

Inhaltsverzeichnis beim ersten Aufruf anzeigen: Ist diese Funktion aktiv, wird das Inhaltsverzeichnis immer eingeblendet, wenn ein Leser das ePaper das erste Mal im Browser startet.

Inhaltsverzeichnis im Zoom ausblenden: Ist diese Funktion aktiv, wird das Inhaltsverzeichnis immer ausgeblendet, wenn ein Leser in das ePaper hineinzoomt, also eine Seite vergrößert.

Warenkorb und Archiv-Link aktivieren

Warenkorb mit externem Link aktivieren: Wenn Sie in das Eingabefeld eine vollständige URL-Adresse eintragen, wird eine weitere Schaltfläche mit einem Warenkorbsymbol auf der Menüleiste angezeigt. So können Sie einen Leser schnell zu einer Warenkorbseite in Ihrem Shop weiterleiten und somit Bestellungen direkt aus einem ePaper heraus abschließen. Vollständige URL-Adresse bedeutet auch die Angabe des Protokolls (http://, https:// etc..), welches die Zielseite verwendet.

Warenkorb in einer eingebetteten Box anzeigen: Ist diese Funktion aktiv, wird die verlinkte Warenkorbseite in einer Shadowbox über dem ePaper angezeigt. So können Sie Ihren Shop noch besser integrieren und der Leser muss zum Bestellen das ePaper gar nich mehr verlassen.

Breite der eingebetteten Box: Hier legen Sie die Breite der Shadowbox in Pixel fest.

Höhe der eingebetteten Box: Hier legen Sie die Höhe der Shadowbox in Pixel fest.

Hinweis: Der Warenkorb steht nicht automatisch für alle CMS Nutzer zur Verfügung. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wenn Sie dieses Erweiterung nutzen möchten.

externer Link zu einem Archiv: Wenn Sie in das Eingabefeld eine vollständige URL-Adresse eintragen, wird eine weitere Schaltfläche mit einem Archivsymbol auf der Menüleiste angezeigt. Diese Schaltfläche ist mit der URL verlinkt. So können Sie einen Leser schnell zu einer Seite weiterleiten, auf der Sie mehrere ePaper Ausgaben präsentieren. Vollständige URL-Adresse bedeutet auch die Angabe des Protokolls (http://, https:// etc..), welches die Zielseite verwendet.

alternative Archiv-Bezeichnung: Hier können Sie eine beliebige Bezeichnung für das Archivsymbol angeben. Diese wird im Webplayer angezeigt, wenn Sie den Mauszeiger auf das Archivsymbol führen.

Teilen-Funktion in Sozialen Netzwerken

Teilen-Funktion in Sozialen Netzwerken aktivieren: Ist diese Funktion aktiv, wird im Webplayer 3 ein Share-Button auf der Menüleiste angezeigt. Das ist die Schaltfläche, über die ein Leser Ihr ePaper in Sozialen Netzwerken mit seinen Kontakten teilen kann. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieser Dokumentation steht diese Funktion für die Netzwerke Facebook, Twitter, Google, Xing, LinkedIn und per E-Mail zur Verfügung. Sie können das Teilen für jedes dieser Netzwerke über die Häkchen in den Kontrollkästchen erlauben oder verweigern.

Hinweis: Auf Facebook ist es möglich, dass das ePaper in einem Mini-Player angezeigt wird, in dem geblättert werden kann, wenn es Nutzer teilen. Dafür muss die URL, unter der das ePaper auf Ihrem Server gehostet wird, https unterstützen. Sie benötigen also ein gültiges SSL-Zertifikat. Ist diese Voraussetzung gegeben oder wird das ePaper bei uns über einen Weblink gehostet, können Sie die folgenden erweiterten Angaben für Facebook hinterlegen. Diese Informationen können Sie auch in unserem Tutorial Blätterbare ePaper auf Facebook teilen nachlesen.

Hosting-URL: Tragen Sie in diesem Feld den vollständigen URL-Pfad zum ePaper auf Ihrem Server ein. Das beinhaltet auch die Angabe des Protokolls https://. Tragen Sie nur den reinen Pfad ein, z.B.: https://example.org/ePaperName/ und hängen Sie keinesfalls den Aufruf der Startdatei des ePapers, index.html, nach dem letzten Slash an.

Seitenname: Über dieses Eingabefeld geben Sie einen Titel für das ePaper ein, der beim Teilen auf Facebook angezeigt werden soll.

Beschreibung: In diesem Textfeld können Sie einen Beschreibungstext für den Beitrag auf Facebook hinterlegen. Die Beschreibung wird unter dem Titel angezeigt.

Menüleistenfunktionen des Webplayers

Webseiteneinbindung aktivieren: Ist diese Funktion aktiv, wird im Webplayer 3 eine weitere Schaltfläche Einbetten auf der Menüleiste angezeigt, über die sich ein Dialogfenster im ePaper öffnen lässt. In diesem Einbetten-Fenster wird ein kleiner Code-Schnipsel generiert, der es einem Leser ermöglicht, ein ePaper auf seiner Webseite einzubetten und die Anzeigegröße ganz einfach anzupassen.

Seitenübersicht aktivieren: Wenn Sie diese Funktion deaktivieren, wird die Schaltfläche Seitenübersicht nicht in der Menüleiste angezeigt. Leser können dann die Seitenübersicht des ePapers nicht mehr starten.

Navigationsleiste aktivieren: Wenn Sie diese Funktion deaktivieren, wird die Navigationsleiste unter den Seiten im Webplayer 3 ausgeblendet.

Vollbild aktivieren: Wenn Sie diese Funktion deaktivieren, wird die Schaltfläche Vollbild nicht in der Menüleiste des ePapers angezeigt. Leser können dann das ePaper nicht in den Vollbildmodus versetzen.

Für den Webplayer 2 stehen standardmäßig nur 2 Menüleistenfunktionen zur Verfügung. Die Funktion Vollbild aktivieren funktioniert genau so wie für den Webplayer 3.

Normale Ansicht”-Anzeige im Vollbild deaktivieren : Wenn Sie diese Funktion deaktivieren, wird im Webplayer 2 die Schaltfläche Normale Ansicht im Vollbildmodus nicht auf der Menüleiste des ePapers angezeigt. Leser können dann den Vollbildmodus nur über die Tastatur, nicht aber über Mausklicks beenden.

Hinweis:
Diese Einstellung empfiehlt sich z. B. für Messen, wo Besuchern das ePaper auf Touchscreens interaktiv präsentiert wird. Beachten Sie dabei, das der Vollbildmodus automatisch beendet wird, wenn Links zu anderen Webseiten aus dem ePaper heraus geöffnet werden.

Menüleistenfunktionen des Mobilplayers

Menüleistenfunktionen des Mobilplayers: In diesem Bereich können Sie festlegen, welche Schaltflächen und damit verbundene Funktionen auf den Menüleisten des Mobilplayers zur Verfügung stehen sollen. Der Mobilplayer kann dabei zwischen einem Aufruf von einem Tablet oder einem Smartphone unterscheiden. Sie können die Anzeige der Menüleisten für beide Gerätegruppen getrennt konfigurieren und diese somit an die unterschiedlichen Displays anpassen.

Obere Menüleiste verstecken: Ist diese Funktion aktiv, wird im Mobilplayer die obere Menüleiste im eingeklappten Zustand angezeigt, wenn das ePaper gestartet wird. Leser können die Menüleiste über den Touchscreen ausklappen.

Untere Menüleiste verstecken: Ist diese Funktion aktiv, wird im Mobilplayer die untere Menüleiste im eingeklappten Zustand angezeigt, wenn das ePaper gestartet wird. Leser können die Menüleiste über den Touchscreen ausklappen.

Toolbar-Elemente: In diesem Bereich werden Ihnen alle Schaltflächen angezeigt, die auf den Menüleisten des Mobilplayers verwendet werden können. Wenn Sie mit der Maus über eine der Schaltflächen fahren, wird ihr Name in einem kleinem Kontextfenster eingeblendet. Aus dem Namen können Sie leicht auf die damit verbundene Funktion schließen. Um eine Schaltfläche einer Menüleiste hinzuzufügen, ziehen Sie diese mit gedrückter linker Maustaste auf die gewünschte Toolbar. Die Elemente Close Button und Zurück Button haben eine Besonderheit. Sie können diese zwar zu einer Toolbar hinzufügen, angezeigt werden Sie jedoch nur, wenn das ePaper in einer App verwendet wird.

Toolbars Tablet: Hier legen Sie das Aussehen der Menüleisten auf Tablets fest. Um eine Schaltfläche auf der oberen oder unteren Menüleiste hinzuzufügen, ziehen Sie diese mit gedrückter linker Maustaste aus dem Bereich Toolbar Elemente auf die gewünschte Toolbar. Das Element wird dadurch rechts auf der Leiste eingefügt. Um die Reihenfolge zu ändern, klicken Sie in der Leiste selbst auf eine Schaltfläche und ziehen diese mit gedrückter linker Maustaste an die gewünschte Postion. Durch ein Klick mit der linken Maustaste können Sie ein Element wieder von der Toolbar löschen. Wählen Sie dazu die Option Element entfernen aus dem Kontextmenü. Die mit der Schaltfläche verknüpfte Funktion steht dann im Mobilplayer nicht zur Verfügung.

Toolbars Phone: Hier legen Sie das Aussehen der Menüleisten auf Smartphones fest. Die Vorgehensweise ist dabei die gleiche wie bereits für Tablets beschrieben. Sie können die Funktionen und Schaltflächen, die auf Tablets und Telefonen zur Verfügung stehen sollen, voneinander getrennt festlegen.

Menü: Dies ist eine zusätzliche Menüleiste, die für die Anzeige auf Telefonen konzipiert wurde. Auf dieser Gerätegruppe steht auf den Menüleisten nur begrenzter Raum für die Anzeige von Elementen zur Verfügung. Einige dieser Elemente können Sie auf die Menü-Toolbar auslagern. Elemente, die nicht auf dieser Toolbar funktionieren, lassen sich auch nicht auf dieser Leiste hinzufügen. Das zusätzliche Menü wird im Mobilplayer immer über den Menü-Button geöffnet. Diese Schaltfläche müssen Sie also auf einer der anderen Menüleisten hinzufügen.

 

Blätterbare ePaper auf Facebook teilen

Welche Funktionen stehen nur im Webplayer 3 zur Verfügung

Wie lange kann ich den Webplayer 2 noch weiter nutzen?

Wie kann ich die Funktionen des Webplayer 2 und den Webplayer 3 am Besten vergleichen?

Aufbau der Dialogfenster - Versionsampel der ePaper-Player

Allgemeine Einstellungen

Media-Leisten

 

Jetzt ePaper Standard testen!

Jetzt anmelden und alle Features des ePaper Professionals ausprobieren!

 

Zur Übersicht dieses Kapitels

Zur Übersicht aller Kapitel

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare