Vorschau-Link erzeugen

Die Schaltfläche zum Erstellen eines Vorschau-Links finden Sie im Menü Aktionen auf der rechten Seite des CMS. Diese Links können Sie an Ihre Kollegen oder Auftraggeber senden oder Ihre ePaper für die finale Abnahme auf Tablets und Smartphones testen. Wenn Sie einen Vorschau-Link erstellen, ist dieser 3 Tage, also 72 Stunden gültig. Dies wird Ihnen auch noch einmal angezeigt, nachdem Sie mit der Maus auf die Schaltfläche Vorschau-Link erzeugen im Menü Aktionen geklickt haben.

Nachdem Sie bestätigt haben, dass Sie einen Vorschau-Link erzeugen möchten, werden die Daten Ihres ePapers auf einen speziellen Bereich unseres Servers kopiert und zur Verfügung gestellt. Die Daten werden dabei in der Form abgelegt, wie Sie später auch auf Ihrem eigenen oder auf einem Kundenserver liegen werden. Treten Darstellungs- oder Performance-Probleme auf, werden diese bereits über einen Vorschau-Link sichtbar. Das Erstellen nimmt je nach Größe des ePapers nur wenig Zeit in Anspruch. In dieser Zeitspanne kann das ePaper nicht bearbeitet werden. Ihnen wird, wie schon beim Erstellen des ePapers, ein Statusbalken angezeigt, über den Sie den Fortschritt der Aktion nachvollziehen können. Sobald der Vorschau-Link erstellt wurde, ändert sich der Name der Schaltfläche im Menü Aktionen von Vorschau-Link erzeugen in Vorschau-Link anzeigen. Daran können Sie schnell erkennen, für welche ePaper gerade ein Vorschau-Link verfügbar ist.

Unter einem Vorschau-Link ist immer nur der Bearbeitungsstand zum Zeitpunkt seiner Erstellung zu sehen. Nehmen Sie nach der Erzeugung des Links weitere Änderungen an Ihrem ePaper vor, müssen Sie den Vorschau-Link erneuern. Die URL bleibt zwar gleich, die Dateien, die dahinter liegen, werden dadurch aber aktualisiert. Um einen Vorschau-Link zu aktualisieren, klicken Sie zunächst wieder im Menü Aktionen auf die Schaltfläche Vorschau-Link anzeigen. Ihnen wird in einem Dialogfenster die URL-Adresse des Links angezeigt. Wie Sie sehen können, sind diese Links neutral und lassen nicht auf 1000° als Hersteller schließen. Sobald Sie auf die Schaltfläche Vorschau-Link erneuern klicken, werden die Daten aktualisiert.

Die URL-Adresse im Dialogfenster können Sie kopieren und z.B. in einer E-Mail oder in der Adressleiste eines Browsers einfügen. Um den Vorschau-Link im Browser zu öffnen, genügt es, wenn Sie auf den Link ePaper Preview öffnen klicken. Wenn Sie den QR-Code mit einem mobilen Endgerät scannen, können Sie das ePaper direkt betrachten.

Sie können auf Mac und PC auch den Mobilplayer, also die HTML5-Ansicht des ePapers, starten, wenn Sie gerade kein mobiles iOS- oder Android-Gerät zur Hand haben. Diese funktioniert aber nur in Browsern, die den Webkit Standard erfüllen, wie z.B. Google Chrome oder Safari. Fügen Sie dafür in der Adressleiste des Browsers nach dem letzten Slash des Vorschau-Links den Dateinamen mobile.html ein. In Browsern wie Firefox oder Internet Explorer ist diese Vorgehensweise bisher nicht möglich.

Sollten Sie, nachdem Sie Änderungen am ePaper vorgenommen und den Vorschau-Link erneuert haben, keine Änderungen angezeigt bekommen, müssen Sie Ihren Browser-Cache löschen und den Link erneut aufrufen. Da sich die URL beim Erneuern des Vorschau-Links nicht ändert, wird das ePaper manchmal nicht neu geladen, sondern es Ihnen wird lediglich ein Abbild des ePapers aus dem Zwischenspeicher Ihres Browsers angezeigt.

ePaper-Vorschau

ePaper publizieren und herunterladen

 

Jetzt ePaper Standard testen!

Jetzt anmelden und alle Features des ePaper Professionals ausprobieren!

 

Zur Übersicht dieses Kapitels

Zur Übersicht aller Kapitel

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare